Home
Coaching
Moderation
Konfliktklärung
Training
Teamentwicklung
Räumlichkeiten
Birgit Petermeier

© Birgit Petermeier 2013 Impressum Kontakt

 

Konfliktklärung und Mediation

Eine unangenehme Situation
Von der eisigen Atmosphäre über die trügerische Ruhe bis zum Tanz auf dem Vulkan – es gibt viele Ausdrucksformen desselben Themas. Wir sind alle immer wieder Beteiligte in unterschiedlichsten Konflikten. Konflikte werden aus den unterschiedlichsten Gründen ignoriert oder unzureichend geklärt, sie lösen sich leider nicht von allein auf sondern verschärfen sich. Die Sorge der Verantwortlichen, dass  bei offener Ansprache  „alles nur noch schlimmer wird“, ist nicht immer unberechtigt,. vor allem wenn die Chefin oder die Führungskraft selber involviert sind.

Schaden und Kosten 
Die Beteiligten leiden und gelangen an einen Punkt, an dem ein konstruktives Miteinander nicht mehr möglich erscheint. Die Organisation trägt die Kosten in Form von sinkender Produktivität, vom Motivationsverlust bis zum Verlust fähiger Mitarbeiter. Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft gehen verloren.

Für wen
Konfliktklärungshilfe eignet sich für Unternehmensleitungen, zur Unterstützung der Übergabe von Familienunternehmen, für Führungsteams und zwischen Mitarbeitern.
Ich arbeite für Wirtschaftsunternehmen, den medizinischen Bereich, Freiberufler und Non-Profit-Unternehmen.

Was wann und mit wem
Ob eine ausräumende Gesprächsmoderation, ein Teamworkshop, eine Konfliktklärung, ein Einzelcoaching oder etwas ganz anderes für Sie und Ihre aktuelle Situation das Passende ist, finden Sie in einem Gespräch mit mir heraus. Rufen Sie mich an und klären mit mir, was ich für Sie tun kann und ob mein Angebot für Sie passt.

Klarheit vor Schönheit
Ich arbeite nach dem Mediationskonzept der „Klärungshilfe“ nach Ch. Thomann. In einem methodisch klar strukturierten Prozess werden mit den Konfliktbeteiligten die sachlichen und emotionalen Hintergründe des Konflikts geklärt. Ich pflege einen sensiblen und unerschrockenen Umgang mit starken und schwierigen Gefühlen, die im Konflikt eine tragende Rolle spielen. Sind diese ausgesprochen und geklärt, geben sie den Blick frei auf die darunter liegenden sachlichen Hintergründe.

Der positive Kern
Bei den von den Konfliktbeteiligten gemeinsam entwickelten Vereinbarungen und Lösungen geht es häufig um organisatorische und strukturelle Weiterentwicklung. Die gemeinsam erlangte Klarheit und ein gemeinsames Verständnis der Situation sind die Basis für tragfähige und funktionierende Lösungen.

Nachhaltigkeit
Der Klärungsprozess beinhaltet 2 Nachsorgegespräche innerhalb des nächsten halben Jahres. die Sie bei der Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen  und Regelungen unterstützen.

Rufen Sie mich einfach an und informieren Sie sich!